Home / Wissenswertes / Scherenschleifer – Wie schleife ich richtig – Die Anleitung

Scherenschleifer – Wie schleife ich richtig – Die Anleitung

ScherenschleiferIm täglichen Leben benutzen die Menschen sehr häufig Scheren und Rasiermesser, die aber auch nach häufigem Gebrauch, stumpf werden können. Um diese Gebrauchsgegenstände richtig zu schärfen, sollte man immer einen Scherenschleifer benutzen, denn nur mit einem Scherenschleifer erzielt man den perfekten Schliff. Jeder weiß genau, wenn die Schneide eines Messers oder auch einer Schere erst einmal stumpf geworden ist, sollte man zum Scherenschleifer greifen, denn nur ein scharfes Messer gleitet perfekt durch das Fleisch, Gemüse oder Ähnliches. Auch beim Haareschneiden kommt es auf den perfekten Schnitt an und auch hier ist der Scherenschleifer die perfekte Wahl. Achten sollte man aber immer auf die richtige Handhabe beim Scherenschleifer.

Scherenschleifer fehlen immer noch in Haushalten.

Dabei ist ein Scherenschleifer sehr vielseitig einsetzbar und schützt durch den Gebrauch, auch noch die Gesundheit. Wie schnell kann man sich an einem stumpfen Messer oder an einer stumpfen Schere verletzen und sich auch noch schlimme Infektionen zuziehen. Das kann durch die Benutzung von einem Scherenschleifer effizient vermieden werden. Viele Menschen scheuen oftmals den Preis, aber das ist überhaupt nicht notwendig, denn ein Scherenschleifer ist schon zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Man sollte aber dennoch auf einen sehr hochwertigen Scherenschleifer zurückgreifen, dann hat man auch sehr lange etwas von dem Gerät.

Den Scherenschleifer immer richtig benutzen.

Der Scherenschleifer ist wirklich ein ausgezeichnetes Gerät mit dem jegliche Messerarten auf eine Rasiermesserschärfe gebracht werden können, wenn sie richtig angewendet werden. Wichtig hierbei ist, dass der Scherenschleifer immer mit dem richtigen Band bestückt ist. Die Gebrauchsanweisung von einem Scherenschleifer sollte immer gründlich gelesen werden, dann kann überhaupt nichts mehr schiefgehen und das Messerschärfen kann beginnen. Je nach Messer oder Scherenart sollte ein 220 oder 6000 Band aufgelegt werden.

Mit Polierpaste zum rasiermesserscharfen Ergebnis

Wenn nach der TestsiegerBenutzung noch etwas Polierpaste aufgetragen wird, erzielt man ein ausgezeichnetes rasiermesserscharfes Ergebnis und man erspart sich das Abziehen am Leder. Grundsätzlich werden aber mit einem Scherenschleifer immer ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Wichtig ist für die richtige Nutzung ebenfalls, die Reinigung der Führungsschablonen. An denen bleiben oft Schleifstaubpartikel haften, die bei Nichtentfernung, hässliche Schleifspuren auf der Schneidfläche der Messer hinterlassen können. Die Reinigung sollte mit Alkohol vorgenommen werden, um ein perfektes Ergebnis zu bekommen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch Klebefolie an den Klingen anbringen, dann kann der Scherenschleifer absolut perfekt zum Einsatz kommen.

Selbst spitzere Winkel sind problemlos zu bewerkstelligen

Auch einen spitzeren Winkel kann man mit einem solchen Schleifer bewerkstelligen. Dazu ist es einfach nur erforderlich, auf beiden Führungsschablonen einen kleinen Aufsatz in der Stärke einer EC Karte aufzubringen und schon erzielt man eine steilere Messerführung. Somit also auch einen steileren Schleifwinkel. Der Vorteil zeigt sich besonders dann, wenn für den Profi nur sehr scharfe Messerklingen in Frage kommen. Im Grunde genommen können so einfache Messer in Profimesser mit rasierscharfen Klingen umgewandelt werden. Wichtig ist die Nutzung des 80er Bandes immer dann, wenn auf einem spitzen Winkel ungeschliffen werden muss. Es sollten zu diesem Zweck aber immer Schleifbänder mit einer Körnung von 1000 verwendet werden, so können absolut perfekte Schleifergebnisse erzielt werden. So können auch die Perfektionisten mit dem Schleifergebnis vollends zufrieden sein.

Scherenschleifer kann vielseitig genutzt werden.

Für den Reparaturschliff sollte man am besten eine grobe Körnung bis 400 benutzen. So können kleine Ausbrüche sehr schnell und exakt behoben werden. Diese Körnung ist auch bestens dazu geeignet, sehr stumpfe Messer auf den eigentlichen Schliff vorzubereiten.
Die mittlere Körnung wird in der Regel mit 1000 angegeben. Bestimmte Wassersteine mit dieser speziellen Körnung sind also bestens für einen sogenannten Nachschliff geeignet. Aber auch einen ausreichende Schärfe kann mit Messerschärferdiesem Scherenschleifer erreicht werden, wenn er richtig einsetzt wurde. Besitzt er eine Körnung bis zu 4000, dann kann mit diesem Schleifer, der sogenannte Feinschliff vorgenommen werden. Beachten sollte man aber immer, dass nach dem Feinschliff, ein Schliff mit einer mittleren Körnung folgen muss. Nur so kann die Dichte an der Messerschneide erhöht werden. Somit wird automatisch auch die Klingenschärfe erhöht und die Haltbarkeit des durchgeführten Schliffs gesteigert werden.

Alle Scherenschleifer oder andere Schleifgeräte sorgen dafür, dass alle Haushaltsmesser wieder auf Vordermann gebracht werden können, wenn Sie richtig zum Einsatz gebracht werden. Die geraden Klingen, wie Sie beim einfachen Haushaltsmesser und bei Haarschneidescheren vorkommen, sind dafür die Voraussetzung.
Grundsätzlich gilt für den Scherenschleifer aber immer, dass nur ein solches Gerät, alle Messer, sogar Messer mit Wellenklingen wieder auf Vordermann bringen kann und deshalb sollten Scherenschleifer auch in keiner Küche fehlen. Bedenken sollte man aber dabei, dass man die hochwertigen japanischen Messer, nur mit einem ganz speziellen Scherenschleifer mit Wasserstein, behandeln sollte. Wird das alles explizit beachtet, können mit den speziellen Schleifgeräten exzellente Ergebnisse erzielt werden.

Böker Messerschärfer Schleifgerät – Work Sharp Knife and Tool Sharpener.

Produktbeschreibung:

Böker MesserschärferDieses Modell vereint verschiedene Systeme und deren Vorzüge. Es punktet beispielsweise durch seine Professionalität des Schleifens mit einem Bandschleifer und den Komfort von einem elektrisch betriebenen Gerätes. Für alle Benutzer die dicht mehr mit der Hand schärfen wollen, ist dieser Böker Messerschärfer die perfekte Lösung. Mit diesem Scherenschleifer erreicht man absolut perfekte Ergebnisse. Hierfür sorgen beispielsweise auch die unterschiedlichen Führungen, die für einen optimalen Schliff, für die unterschiedlichsten Messerarten, bieten. Man kann mit diesem Scherenschleifer problemlos Taschenmesser, Küchenmesser und alle Arten von Scheren behandeln.Hier gehts direkt zum Schleifer auf Amazon.de

Details:

1. ASIN B00A5RX0G0
2. Gewicht inkl. Verpackung 1,4 kg
3. Herstellerreferenz 09DX001
4. EAN 4045011085246

Fazit:

Besonders an diesem schleifgerät ist sein sehr gute Verarbeitung und die Funktionalität. Das Preisleistungsverhältnis ist ausgezeichnet und außerdem ist dieses ein Gerät, mit dem professionell gearbeitet werden kann. das Gerät ist klein und somit auch sehr handlich. Die Ergebnisse nach dem Schleifen sind außerordentlich gut und sind vor allen Dingen schon nach mehreren Minuten sichtbar und spürbar. Andere Schleifgeräte benötigen hier teilweise Stunden. Die schneide ist absolut durchgängig und somit auch als perfekt zu bezeichnen, wie aus einem Lehrbuch, würde der Profi sagen. Das Ergebnis, welches mit dem WSKTS erzielt wird, ist sehr gut und übertrifft den allseits beliebten Wettstahl oder auch andere Geräte, wie Keramikschnellschleifer oder Diamantwettstäbe. Rundum kann positiv angemerkt werden, dass dieses Gerät sein Geld absolut wert ist, weil auch so viele Einsatzmöglichkeiten mit ihm möglich sind. So ist das Nachschleifen von Küchenmessen ebenso möglich, wie auch das filigrane Entgraten von Kanten.

Zum Sparangebot vom Böker Messerschärfer auf Amazon.de

Um die passende Schere zu ihrem Schleifer zu finden klicken Sie hier – Hier klicken

 

 

Im täglichen Leben benutzen die Menschen sehr häufig Scheren und Rasiermesser, die aber auch nach häufigem Gebrauch, stumpf werden können. Um diese Gebrauchsgegenstände richtig zu schärfen, sollte man immer einen Scherenschleifer benutzen, denn nur mit einem Scherenschleifer erzielt man den perfekten Schliff. Jeder weiß genau, wenn die Schneide eines Messers oder auch einer Schere erst einmal stumpf geworden ist, sollte man zum Scherenschleifer greifen, denn nur ein scharfes Messer gleitet perfekt durch das Fleisch, Gemüse oder Ähnliches. Auch beim Haareschneiden kommt es auf den perfekten Schnitt an und auch hier ist der Scherenschleifer die perfekte Wahl. Achten sollte man aber…

Review Übersicht

Material / Verarbeitung
Preis / Leistungsverhältnis
Schleifergebnis
Kundenurteil

Testergebnis

Der Böker Work Sharp Knife and Tool Sharpener ist eindeutig der beste Scherenschleifer. Er hat im Scherenschleifer Test 2015, in allen Einzeltests hervorragend abgeschnitten. Das Schärfergebnis vom Böker ist sehr gut, und er hat ein super Preis - Leistungsverhältnis. Der Böker Scherenschleifer schärft verschiedene Messer und Scheren. Dieser Scherenschleifer ist nicht nur sehr zu empfehlen, er sollte auch in keinem Heim fehlen.

Nutzerbewertungen: Be the first one !